De   Fr   It

Workshop zur Länder-Rangierung

Es empfiehlt sich, die Länder nicht alleine, sondern im Kreis der gesamten Unternehmensleitung zu rangieren. Grund: Dieser Prozess profitiert von der Erfahrung verschiedener Schlüsselpersonen und er ist ein ideales Instrument zur gemeinsamen Strategiefindung. Er vereint Aspekte der Entwicklung, der Produktion, des Marketings, des Verkaufs, des Kundendienstes, der Vertriebslogistik, der Finanzen und des Personals.

Für die Moderation und Auswertung solcher Workshops können auch externe Internationalisierungsexperten beigezogen werden. Diese können blinde Flecken aufdecken und entscheidende Inputs liefern.

Schlüsselfragen


Welche Länder unterschätzen wir? Wo schlummert Umsatzpotenzial?
Welche Länder überschätzen wir? Wo können wir Kosten einsparen?
Potenzial-Landkarte: Wie gross ist unser absolutes Verkaufspotenzial in den jeweiligen Ländern?
Abweichungs-Analyse: Wie gut schöpfen unsere Vertriebspartner ihr Verkaufspotenzial aus?