De   Fr   It

Allgemeine Länder-Kennzahlen

Die nachfolgenden statistischen Länder-Kennzahlen können Indikatoren dafür sein, wie gut sich ein bestimmtes Land als Zielmarkt für Ihr Exportprodukt und Ihr Unternehmen eignet. Aufgrund dieser Kennzahlen können sie eine grobe Rangierung der Länder für Ihr Exportprodukt erstellen.

Zurück zur dynamischen Darstellung

Aussenhandel

Bilaterale CH-Exporte

Jährliches Exportvolumen [CHF] aus der Schweiz in ein bestimmtes Land

Quellen:
- http://www.ezv.admin.ch
- http://www.cs.com

Bilaterale CH-Importe

Jährliches Importvolumen [CHF] von einem bestimmten Land in die Schweiz

Quellen:
- http://www.ezv.admin.ch
- http://www.cs.com

Importe pro Kopf

Total Importvolumen [USD] in Relation zur Einwohnerzahl

Quelle:
- http://www.cia.gov

Demographie

Anzahl Schweizer

Anzahl Schweizer mit Wohnsitz in einem bestimmten Land

Quelle:
- http://www.bfs.admin.ch

Einwohnerzahl

Absolute Zahl aller Einwohner

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.oecd.org

Bevölkerungsdichte

Anzahl Einwohner pro km2

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.oecd.org

Bevölkerungswachstum

Zunahme der Einwohnerzahl (Differenz von Geburten- und Sterberate)

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.oecd.org

Lebenserwartung

Durchschnittliches Sterbealter [Jahre]

Quelle:
- http://www.happyplanetindex.org

Doing Business

Geschäftseffizienz

Wie leicht man Geschäfte tätigen kann [Rang].

Quellen:
- http://www.worldbank.org
- http://www.doingbusiness.org

Vertragssicherheit

Wie gut man Verträge durchsetzen kann [Rang].

Quellen:
- http://www.worldbank.org
- http://www.doingbusiness.org

Kreditzugang

Wie einfach man einen Kredit erhält [Rang].

Quellen:
- http://www.worldbank.org
- http://www.doingbusiness.org

Anlegerschutz

Wie gut Investoren geschützt sind [Rang].

Quellen:
- http://www.worldbank.org
- http://www.doingbusiness.org

Geographie

Geografische Nähe zu der Schweiz

Distanz zwischen Zürich und der Hauptstadt des entsprechenden Landes [km]

Quellen:
- http://www.timeanddate.com
- http://www.mapit.ch

Gesamtfläche

Summe aller Land- und Wasserflächen innerhalb der internationalen Grenzen und/oder Küsten [km]

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.oecd.org

Kultur

Korruptionsindex

Der Korruptionsindex listet Länder nach dem Grad auf, in dem dort Korruption bei Amtsträgern und Politikern wahrgenommen wird. Es ist ein zusammengesetzter Index, der sich auf verschiedene Umfragen und Untersuchungen stützt, die von mehr als zehn unabhängigen Institutionen durchgeführt wurden. Es wurden Geschäftsleute sowie Länderanalysten befragt und Umfragen mit Experten im In- und Ausland miteinbezogen. Der Index geht von 0 bis 10, wobei 10 die geringste Wahrnehmung von Korruption anzeigt und somit das bestmögliche Ergebnis ist.

Quellen:
- http://www.transparency.org
- http://www.worldbank.org

Anteil Christen

Anteil Christen [%]

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.nationmaster.com/statistics

Terroranschläge

Terroranschlagsverletzte pro 1 Mio. Einwohner zwischen 2000 und 2006

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.oecd.org

Wirtschaft

Arbeitslosenquote

Arbeitskräfte ohne Beschäftigung in Relation zur Gesamtbevölkerung [%]

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.bls.gov
- http://www.oecd.org

Bruttoinlandsprodukt (BIP)

Der Gesamtwert aller Güter (Waren und Dienstleistungen), die innerhalb eines Jahres innerhalb der Landesgrenzen einer Volkswirtschaft hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Bei der Berechnung werden Güter, die nicht direkt weiterverwendet, sondern auf Lager gestellt werden, als Vorratsveränderung berücksichtigt [CHF].

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.bls.gov
- http://www.oecd.org

BIP-Wachstum

Jährliches, inflationsbereinigtes Wachstum des Bruttoinlandprodukts [%]

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.bls.gov
- http://www.oecd.org

Big-Mac-Index

Vergleich der Preise des Big Mac (McDonald's) in verschiedenen Ländern der Erde

Quelle:
- http://www.economist.com

Kaufkraft pro Kopf

Die Kaufkraftparität (KKP) zwischen zwei geografischen Räumen liegt dann vor, wenn Waren und Dienstleistungen eines Warenkorbes für gleich hohe Geldbeträge erworben werden können. Werden zwei unterschiedliche Währungsräume verglichen, so werden die Geldbeträge durch Wechselkurse vergleichbar gemacht.

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.nationmaster.com/statistics
- http://www.oecd.org

Wirtschaftswachstum

Die Änderung des Bruttoinlandsprodukts innerhalb eines Jahres [%]

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.economic-growth.eu
- http://www.oecd.org

Globalisierungsindex

Das Mass der weltweiten Verflechtung in allen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation etc.). Gemessen werden die globalen Beziehungen von Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten. Indikatoren der wirtschaftlichen Globalisierung: - Wachstum des Welthandels - Wachstum der ausländischen Direktinvestitionen - Zunahme globaler Unternehmenskooperationen - Zunahme der Global Player (Transnationale Konzerne, TNK) - Globalisierung der Finanzmärkte - Ungleichverteilung globaler Ressourcen (als eine der Ursachen des globalen Handels)

Quellen:
- http://www.destatis.de
- http://globalization.kof.ethz.ch
- http://www.worldbank.org

Human Development Index

Index der menschlichen Entwicklung berücksichtigt nicht nur das BIP pro Einwohner eines Landes in KKP-$ (Kaufkraftparität), sondern auch die Lebenserwartung und den Bildungsgrad mit Hilfe der Alphabetisierungsrate und der Einschulungsrate der Bevölkerung.

Quelle:
- http://hdr.undp.org/en/statistics

Inflationsrate

Geldentwertungsrate. Langfristiger signifikanter Anstieg des Preisniveaus infolge Ausweitung der Geldmenge durch den Staaten oder die Zentralbank. Es verändert sich also das Austauschverhältnis von Geld zu allen anderen Gütern zu Lasten des Geldes: Für eine Geldeinheit gibt es weniger Güter. Oder umgekehrt: Für Güter muss mehr Geld gezahlt werden, das heißt sie werden teurer.

Quellen:
- http://www.cia.gov
- http://www.bls.gov
- http://www.oecd.org

Lebenshaltungskosten

Materieller Wohlstand mit zusätzlichen Faktoren wie Bildung, Berufschancen, sozialer Status, Gesundheit etc.

Quellen:
- http://www.finfacts.ie
- http://www.citymayors.com

Wirtschaftliche Freiheit

Geschäftsfreiheit

Möglichkeiten, Geschäfte zu starten und zu betreiben

Quelle:
- http://www.heritage.org

Handelsfreiheit

Gewerbefreiheit auf dem Gebiet des Handels

Quelle:
- http://www.heritage.org

Finanzielle Freiheit

Sicherheit des Bankings und Unabhängigkeit von der Regierung

Quelle:
- http://www.heritage.org